Chess960 Meisterschaft 2020

Laut Wikipedia ist Chess960 eine von Robert J. „Bobby“ Fischer entwickelte Schachvariante mit 960 möglichen unterschiedlichen Ausgangsstellungen. Genaugenommen ist es eine Verallgemeinerung des Schachspiels durch eine fast beliebige Anordnung der bekannten Schachfiguren auf der Grundreihe jeder Partei.

Dabei müssen die Eröffnungsstellungen im Chess960 folgende Regeln erfüllen:

  • Die weißen Bauern stehen auf ihren üblichen Positionen.
  • Alle übrigen weißen Figuren stehen in der ersten Reihe.
  • Der weiße König steht zwischen den weißen Türmen.
  • Ein weißer Läufer steht auf einem weißen, der andere auf einem schwarzen Feld.
  • Die schwarzen Figuren werden entsprechend den weißen spiegelsymmetrisch platziert. Steht zum Beispiel der weiße König auf f1, so wird der schwarze König auf f8 gestellt.

Turnierleiter:
Jürgen Kleinert
Modus:
5 Runden mit Computerauslosung, wobei die Startaufstellung vor jeder Runde neu bestimmt wird. Anschließend kann diese Position zwei Minuten lang betrachtet werden, um mögliche Pläne zu finden.
Bedenkzeit:
20 Minuten je Partie und Spieler.
Termin:
am 31.01.2020 um 20 Uhr

Kreuztabelle nach der 5. Runde

Nr.NameTWZ1234567891011121314PteBh
1.Kleinert1920**½1   ½1   1  4.014.0
2.Nidens1639½**½ 1      11 4.013.0
3.Schuster18020½**1  1 1     3.516.5
4.Gerth1930  0** 11  ½1   3.512.5
5.Vogel1675 0  ** 011 1   3.012.5
6.Leiker1555   0 **0  1  113.09.5
7.Herold1873½ 0011**       2.517.0
8.Schöner15860   0  ** 1½+  2.512.0
9.Heinz1455  0 0   **½1 1 2.510.5
10.Bückert1624   ½ 0 0½**   12.012.0
11.Drewniok1355   00  ½0 **  11.512.0
12.Arnst172700        **11.013.5
13.Fischer1333 0   0  0  +**01.011.0
14.Emrich,N1356     0   0001**1.09.0