Schuster überholt Leiker und erobert den Vereinspokal

  

In den Runden 7 bis 9 am 10.11.2017 gelang es Egon Schuster, den bis dahin verlustpunktfrei führenden Eduard Leiker noch zu überholen und seinen Erfolg von 2015 zu wiederholen. Egon Schuster errang 6.5 Punkte aus 9 Runden, Eduard Leiker und Vladimir Nidens kamen auf 6 Punkte vor Viktor Arnst mit 5.5 und Rudolf Kinder, Sali Hasanov und Niclas Emrich mit je 5 Punkten. Vorjahressieger Holger Gerth musste sich diesmal mit dem 11. Platz von 14 Teilnehmern zufriedengeben.

Ausführliche Tabellen zum Endstand gibt es hier: http://sv23boeckingen.de/turniere/vereinspokal/