Autorenarchive: Vogel

gute Nachrichten für alle in der A-Klasse

  

von unserem Mannschaftsführer Andi kam gestern Abend diese Nachricht: „zwar bleibt Bad Wimpfen II für die vier* Spiele disqualifiziert und dadurch punktlos. Sie beenden die Spielrunde als neunter, wir sind achter und steigen nicht ab. Durch einen Härteantrag – dem… Weiterlesen »

Böckinger Schachspieler auf Reisen

  

vorab: am 1. Juni ist ab 20 Uhr wieder Schach im Ausweichquartier des TSV-Heims in Untergruppenbach. Prinzipiell ist es schon schön, wenn jemand Spaß am Schach hat und gerne spielt. Aber immer nur die selben Varianten gegen die immer gleichen… Weiterlesen »

Deutsche Jugendeinzelmeisterschaft 2018

  

vom 19. bis 27. Mai fand in Willingen die DJEM statt. Deren Webseite ist sehr übersichtlich gestaltet, man kann sowohl nach Altersklassen oder Geschlechtern gruppieren bzw. eine(n) bestimmte(n) Spieler(innen) über die Suchfunktion finden. Auch die Partien sind Runde für Runde, je… Weiterlesen »

Stuttgarter Stadtmeisterschaft

  

obwohl zumindest zwei Böckinger über Himmelfahrt schachlich nicht untätig waren, war in Ditzingen keiner von uns dabei. Warum dann ein ausführlicher Bericht? Weil es aus (ex-) Unterländer bzw. nordbadischer Sicht viel Erfreuliches zu berichten gibt. Die Rangliste der A-Gruppe wurde… Weiterlesen »

VM Runde 6

  

bei noch drei offenen Nachholpartien sehen die Paarungen für die 6. Runde am Freitag, den 18. Mai so aus: Schuster, Egon – Nowikow, Siegfried Vogel, Karlheinz – Bückert, Alfred Herold, Hansjörg – Emrich, Niclas wird vorgespielt Nidens, Vladimir – Leiker,… Weiterlesen »

Vorschlag

  

eigentlich wäre am nächsten Freitag, den 11. Mai die sechste Runde der Vereinsmeisterschaft – aber zum einen fehlen immer noch drei Partien, so dass das Auslosungsprogramm auf der Basis vermutlicher Ergebnisse gefüttert werden müsste und zum anderen liegen bereits zwei… Weiterlesen »

Es ist wieder Vereinsmeisterschaft

  

Am kommenden Freitag steigt bereits die fünfte von neun Runden und alle haben mindestens einen halben Punkt abgegeben. Manche auch schon mehr, als sie wollten – aber „de mortuis nil nisi bene“. [= über die Toten nichts, wenn es nicht… Weiterlesen »